Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik

Bei der Geburtsvorbereitung geht es natürlich für die meisten Frauen darum, wie sie sich unter der Geburt verhalten können. Das ist natürlich auch für mich als Hebamme ganz wichtig, der schwangeren Frau, aber auch ihrem Partner, Atmung und Verhaltensweisen zu vermitteln, die sie gut durch die Geburt bringen.
Mir ist jedoch auch ganz besonders wichtig, nicht nur auf die Geburt, sondern auch auf die Zeit danach mit dem Kind vorzubereiten. Aber auch die Schwangerschaft ist ein großes Thema. Veränderungen des Körpers, Verhaltensweisen, Beschwerden werden besprochen und natürlich mit gezielter Gymnastik behandelt bzw. vorgebeugt.
Ab der 24. Schwangerschaftswoche kann die schwangere Frau teilnehmen, die gesetzlichen Krankenkassen tragen dies.

Ebenso wird von der gesetzl. Krankenkasse die Rückbildungsgymnastik getragen, die etwa 4 Wochen nach der Geburt beginnt und vorrangig die gezielte Rückbildung aller durch die Schwangerschaft betroffenen Körperregionen betrifft. Aber nicht zu vergessen ist auch der Informationsaustausch zwischen Hebamme und der Mutter, sowie der Meinungsaustausch unter den Kursteilnehmerinnen. Fragen können gestellt und besprochen werden, Stillprobleme aus der Welt geschafft werden und auch die wichtige Frage nach dem späteren Beifüttern.

Anmeldung unter 06071/81629 oder per Mail unter mail@hebamme-manu.de